Sie sind hier: Startseite / Über uns

Der Kirchenkreisverband Osnabrück-Stadt und -Land

Mit dem Kirchenkreisverband Osnabrück-Stadt und -Land haben die Kirchenkreise Bramsche, Melle-Georgsmarienhütte und Osnabrück gemeinsam Verantwortung für Diakonie und Verwaltung übernommen: Unter dem Dach des Verbandes befindet sich als gemeinsame Verwaltungseinrichtung das Kirchenamt Osnabrück. Der Kirchenkreisverband ist zudem Träger des Diakonischen Werks in Stadt und Landkreis Osnabrück.
Der Kirchenkreisverband umfasst mit den drei Kirchenkreisen insgesamt 65 Kirchengemeinden und rund 176.000 Gemeindemitglieder. Er bündelt die Kräfte und Kompetenzen der ehrenamtlichen und hauptberuflichen Mitarbeitenden, um bewährte Beziehungen konzentrierter fortzuführen. Und er schafft Räume für das gemeinsame Engagement in der Kirchenmusik, Jugendarbeit, Bildungsarbeit, im Freiwilligenmanagement und Fundraising, sowie in der weltweiten Ökumene.

Der Kirchenkreisverband vertritt als Körperschaft des öffentlichen Rechtes die Gemeinden und Kreise,  koordiniert  ihre Arbeit und  führt ihre Interessen unter Beibehaltung der Vielfalt in den Gemeinden zusammen. Außerdem möchte der Kirchenkreisverband dazu beitragen, die geistlichen und kommunikativen Stärken stets neu zu beleben.

Superintendent Hans Hentschel, Vorsitzender des Kirchenkreisverbandsvorstandes

Verbandsvorsitzender ist Superintendent Hans Hentschel

Erster Stellvertreter ist Klaus Havliza,
zweiter Stellvertreter ist Pastor Markus Unterderweide.